Überspringen zu Hauptinhalt

Wie funktioniert die Zusammenarbeit in der WG Edition?

So wird die Workgroup Edition eingerichtet: Sie legen in einem Webspace wie Dropbox, Drive oder in einer privaten Cloud einen eigenen Ordner an. Das ist der Austauschordner für alle, die am Projekt mitarbeiten.

In diesen Ordner speichern Sie die Layout-Datei (.mxd) des MarkStein Publisher und die zugehörigen Bilder. Dann markieren Sie im Layout eine oder mehrere verkettete Textrahmen und checken diese/n als Artikel zur Bearbeitung aus. Das erzeugt eine Textdatei (.mxt) mit Layout-Informationen und Bildern. Jetzt kann der (externe) Mitarbeiter die Textdatei an seinem Arbeitsplatz aus dem Webspeicher aufrufen und den Text zeilengenau schreiben.

Währenddessen können Sie weiter am Layout arbeiten. Über die Funktion Abgleich können Sie jederzeit die aktuelle Version des Textes in den Artikel übernehmen und das aktuelle Layout für den Mitarbeiter freigeben.

Wenn der Mitarbeiter den Status seiner Datei auf Fertig gesetzt hat, checken sie den Text einfach wieder ins Layout ein. Der Text nach dem erfolgreichen Einchecken automatisch aus dem Webspace gelöscht. So ist gewährleistet, dass immer nur ein einziger gültiger Text vorhanden ist.

Eine detaillierte Beschreibung der Arbeitsweise sehen Sie in unserem ausführlichen Webinar-Video.
Die einzelnen Funktionen sind hier beschrieben.

An den Anfang scrollen